Sonntag, 14. Mai 2017

[Rezension]das Herz der der Quelle. Sternansturm -Alana Falk ★

Verlag:  Arena Verlag
Autor: Alana Falk
Erscheinungsdatum: 3. Januar 2017 (Gebunden)
Seitenzahl: 384
ISBN-Nummer: 978-3-401-60290-5







Es ist der größte Moment in Lilianas Leben und sie fürchtet ihn genauso sehr, wie sie ihn herbeisehnt. 
Endlich soll sie in die Gemeinschaft des großen Rates aufgenommen und mit ihrer Quelle verbunden werden. Denn jeder Magier braucht eine Menschliche Energiequelle, um zaubern zu können. Doch es ist ausgerechnet Chris, der Liliana zugeordnet wird. Chris, der sich der Gemeinschaft verweigert und dessen früher Magier auf ungeklärte weise ums Leben kam. In seinen Augen sieht Liliana nichts als Hass. Es bleibt nicht viel Zeit, um sein Vertrauen zu gewinnen, denn in den Tiefen von Neuseeland braut sich eine Schreckliche Katastrophe zusammen und nur Liliana und Chris können sie aufhalten. (Quelle: http://www.arena-verlag.de/artikel/das-herz-der-quelle-sternensturm-978-3-401-60290-5)

Eines meiner Ziele auf der Buchmesse war eine neue Autorin kennenzulernen. Das Ziel hatte ich mit Alana Falk und ihrem Buch "Das Herz der Quelle. Sternansturm " also geschafft. Auf der Lesung hat sie mich mit ihrer lockeren Art so überrascht, dass ich sehr daran interessiert war zu erfahren, was mich in diesem Buch so erwartet. Das mich dieses Buch mich durch das Wunderschöne Neuseeland führen würde, wusste ich. Aber das es so schön werden würde nicht.

Unsere weibliche Protagonisten in diesem Buch sind die Junge Magierin Liliana und Adara, zu der am Anfang des Buches nicht viel bekannt ist, außer das sie jemanden verloren hat. Außerdem treffen wir auf Chris, der Liliana deutlich zu spüren lässt, was er von dem allem hält. Trotz allem hab ich Chris doch sehr ins Herz geschlossen, gerade in den Momenten in denen er mal kein Arsch war. 
Alana Falk führt ins in ihrem Buch, wie oben schon erwähnt, durch Neuseeland und zeigt uns dort unglaubliche Orte und nimmt uns auf dieser wunderschönen Reise mit. Die Story gefällt mir sehr gut, da ich sowas in der Art vorher noch nicht gelesen hatte und mich Magier doch nicht ganz so sehr interessiert hatten. Was sich jetzt aber geändert hat, zumindest was die Welt von Sternansturm angeht. :)
Besonders gefallen an dem Buch hat mich aber, wie sehr es mich doch überrascht hat. Es sind Dinge eingetreten, mit denen ich niemals gerechnet hätte. 

Für mich ist "Das Herz der Quelle.Sternensturm" ein wundervolles Fantasy Buch, bei der mich die Story sehr gefesselt hat. Die Charaktere, die Atmosphäre und auch die Orte, die wir sehen waren einfach schön. Vor allem weil man die Charaktere so sehr lieben und kennenlernt. :)
Und auch die Romantik kommt nicht zu kurz, auch wenn ich aufgrund der Lesung viiel mehr erwartet hatte und in diesem Punkt etwas enttäuscht wurde. Das macht das Buch aber keinesfalls schlechter, hatte mich doch schon sehr darauf gefreut. :D
Falls ihr also Bock habt, auf ein richtiges Gutes Fantasy Buch, solltet ihr das Buch lesen. :)

Und ja, es sind wieder 5 Sterne. Aber ich kann nicht anders. Wenn die Bücher halt so gut sind, sollten die sich auch die verdienten Sterne bekommen. :)
Also, 5/5 Sterne!

Danke für's lesen. :)
Wie immer, bei Fragen oder Tipps könnt ihr euch gerne melden. :)<3

Eure Svenja☕ ❤


Über die Autorin:
Ob in ihren romantischen Fantasyromanen, ihren bewegenden Liebesromanen (als Lily Oliver) oder ihren erotischen Liebesromanen (als Emilia Lucas) - große Gefühle und eine spannende Story sind Alana Falks Leidenschaft. Ihr Roman "Unendlich - Seelenmagie 1", ein Paranormal Romance Roman mit einem Hauch Erotik, hielt sich mehrere Wochen in den Top 100 der kindle Charts.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen